Das Bild zeigt zwei Reiter im Winter, die auf einem Weg nebeneinander her reiten und den Weitblick genießen.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Im Pferdesattel durch die Winterwelt

Winterliche Ausritte und Pferdeschlittenfahrten im Mühlviertel.

Der frisch gefallene Schnee dämpft das Geräusch der Hufe. Die frische Winterluft lässt kleine Dampfwolken aus den Nüstern des Pferdes aufsteigen. In der Ferne berührt der stahlblaue Winterhimmel die weißen Hügelketten des Mühlviertels. Und die untergehende Sonne zeigt Pferd und Reiter die Richtung an, in der die Freiheit wohnt.

Im Pferdereich Mühlviertler Alm sind die Wanderreiter zuhause. Eine Spezies der Pferdefreunde, die von vornherein keinen Unterschied zwischen Winter und Sommer macht. Ganz im Gegenteil, versprüht doch die Winterlandschaft der Region einen speziellen Charme: Wälder hüllen sich in Weiß. Bäche glucksen durch vom Winter verzauberte Täler. Ein Gefühl, das nur dadurch noch gesteigert wird, wenn das Pferd als erstes eine Spur durch ganz frischen Schnee zieht.

Die Region Freistadt hat eigens eine Reit-Erlebnis-Akademie eingerichtet. In dieser fühlen sich nicht nur Reiter wohl, sondern auch Kutschen- und speziell im Winter Schlittenfahrer. Während tief verschneite Wälder vor dem Auge vorbeiziehen, klingen die Glöcklein des Pferdegeschirrs ganz unaufdringlich ans Ohr. Eine solche Schlittenfahrt versprüht die Romantik des Winters in ihrer reinen Form.

Das weiß man auch im Böhmerwald, wo zum winterlichen Weitblick noch die waldreichen Höhenzüge kommen. Baumriesen, die sich in glitzerndes Weiß hüllen, säumen den Weg des Pferdeschlittens. Wo das Mühlviertel seine höchsten Erhebungen aufweist, zeigt sich der Hochlandcharakter der Landschaft in besonderer Ausprägung. Das wissen übrigens auch die einheimischen Pferde zu schätzen.

Finden Sie Ihr Reitangebot

Zu den Angeboten