©
© Foto: Oberösterreich Tourismus: Mountainbiken mit Weitblick im Mühlviertel
Das Bild zeigt die Mountainbikerinnen von kette-links.at, die den Anstieg geschafft haben und in die weite Mühlviertler Landschaft blicken.

#uppermoments

Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kraftvolle Beweggründe.

Mit dem Mountainbike durch das Granithochland.

Claudia Egginger hat zwar erst 2013 ihre Leidenschaft für das Mountainbiken entdeckt, aber rasch Gleichgesinnte gefunden, die ihre Begeisterung teilen. Zwei Jahre nachdem sie sich zusammen getan haben, sind die Bikerinnen von „KETTE LINKS“ gemeinsam ins Wettkampfgeschehen eingestiegen. Seitdem bilden sie ein weibliches Spitzenteam, das seinen Enthusiasmus für diesen Sport gerne an andere Frauen weitergibt. Für Claudia sind es nicht nur die steilen Anstiege, die ihr den Atem rauben, sondern auch die Schönheit ihrer Heimat, dem Mühlviertel. Darin entdeckt sie immer wieder ihren persönlichen #uppermoment.

©
© Foto: Oberösterreich Tourismus: Mountainbiken über granitene Trails im Mühlviertel
Das Bild zeigt einen Mountainbike-Reifen im Wald.

Mountainbiken
mit Weitblick

Claudia Egginger hat zwar erst 2013 ihre Leidenschaft für das Mountainbiken entdeckt, aber rasch Gleichgesinnte gefunden, die ihre Begeisterung teilen. Zwei Jahre nachdem sie sich zusammen getan haben, sind die Bikerinnen von „KETTE LINKS“ gemeinsam ins Wettkampfgeschehen eingestiegen. Seitdem bilden sie ein weibliches Spitzenteam, das seinen Enthusiasmus für diesen Sport gerne an andere Frauen weitergibt. Für Claudia sind es nicht nur die steilen Anstiege, die ihr den Atem rauben, sondern auch die Schönheit ihrer Heimat, dem Mühlviertel. Darin entdeckt sie immer wieder ihren persönlichen #uppermoment.