©
© Foto: Oberösterreich Tourismus/davidlugmayr.at: Winterlicher Weitblick über das Mühlviertel
Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Teufelsfelsen im Thurytal

Freistadt, Oberösterreich , Österreich

Felsen im Thurytal bei Freistadt

Sage dazu:
Eines Tages versuchte der Teufel die Feldaist aufzustauen, um mit dem Wasser die Leute, die sich entlang des Flusses angesiedelt hatten, zu ertränken. Die Riesen aber, die hier hausten, wollten den Teufel ärgern und zerstörten Nacht für Nacht die aufgetürmten Steine. Das versetzte diesen so in Wut, dass er einen der Riesen in einen mächtigen Felsen verwandelte und an das Ufer schleuderte. Der andere Riese aber packte den Teufel an den Hörnern und ließ nicht wieder los, bis schließlich beide mit mächtigem Gebrüll und Schwefelgestank verschwanden und nicht wieder auftauchten.
Der Teufelsfelsen aber steht noch heute hier und in manchen Vollmondnächten rumort es in der Gegend ganz unheimlich und dann riecht es tagelang nach Schwefel.

Öffnungszeiten werden geladen ...

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Ausgangspunkt: "Pizzeria” beim Thurytal (Böck-Brücke) – einfach dem Oberlauf der Feldaist entlang

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Teufelsfelsen im Thurytal
Thurytal
4240 Freistadt

+43 5 07263 - 21
anfrage@muehlviertel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA