Hoisnkapelle in Wienau

Weitersfelden, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Die einmalige Kapelle ist in Steinbloßbauweise erbaut und besteht zur Gänze aus Granitsteinen.

Im Dorf Wienau befindet sich in der Nähe des Hoisnhauses die einzigartige Granitsteinkapelle, die in der Fachwelt schon viel Aufsehen erregte. Die in Steinbloßbauweise errichtete Dorfkapelle besteht ausschließlich aus von Bauernhand bearbeiteten Granitsteinen. Sogar die Dachkonstruktion ist vollständig aus Granitstein hergestellt. In den Säulen und Türgewänden sind volkskundlich wertvolle und äußerst symbolträchtige Motive eingemeißelt.

Im Innenraum ragen auf der Vorder- und Rückseite je sechs granitene Köpfe aus der Wand, die die zwölf Apostel darstellen. Der Kopf des Judas ist aus dunklem Stein, in der Altarnische steht eine geschnitzte Marienstatue, darüber hängt ein Kruzifix.

Die Hoisnkapelle kann jederzeit besichtigt werden.

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Von Unterweißenbach kommend durch das Ortszentrum von Weitersfelden, vor dem Ortsende rechts Güterweg Ritzenedt, noch einmal rechts Güterweg Wienau. Die Hoisnkapelle befindet sich in der Ortsmitte.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Hoisnkapelle in Wienau
Wienau
4272 Weitersfelden

Telefon +43 7956 6255
E-Mailgemeinde@weitersfelden.ooe.gv.at
Webwww.weitersfelden.at
http://www.weitersfelden.at

Ansprechperson
Gemeindeamt Weitersfelden


Telefon +43 7952 6255
E-Mailgemeinde@weitersfelden.ooe.gv.at
Webwww.weitersfelden.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA