Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Schlossbrauerei Weinberg

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Bereits 1387 war vom Brauen der Zelkinger, den ersten Schlossherren Weinbergs, die Rede.


In den Herrschaftsbüchern wird das Brauhaus beim Schlosse Weinberg mit seiner neuen kupfernen Braupfanne ab 1592 geführt und im Herrschaftsanschlag von 1650 mit 1200 FL bewertet.

Seit 1989 befindet sich die Schlossbrauerei Weinberg - Erste oö. Gasthausbrauerei in den historischen Stallungen des 400 Jahre alten Meierhofes. Direkt in den Gasträumen wird das Weinberger Schlossbräu hell und dunkel mit einer Stammwürze von 11.8° und einem Alkoholgehalt von 4,5% aus sauberem Weinberger Quellwasser, Mühlviertler Hopfen und Malz gebraut.

Das besondere an unserem Bier:

Handelsübliche Biere werden durch Filtrieren, Stabilisieren und Pasteurisieren künstlich haltbar und transportfähig gemacht. Sie verlieren dadurch an Bekömmlichkeit und wertvollen Inhaltsstoffen.

Wir verzichten auf derlei Methoden, so bleiben unserem naturbelassenen, unfiltrierten Bier die kostbaren Vitamine, Fermente und Spurenelemente voll erhalten. Ohne das Tageslicht zu erblicken, ohne lange Transportwege, bei gleichbleibender Temperatur kommt es vom Lagerkeller direkt zum Ausschank.


Kontakt & Service

Schlossbrauerei Weinberg
Weinberg 2
4292 Kefermarkt

Telefon: +43 7947 7111
E-Mail: schlossbrauerei@wentzel.at
Web: www.schlossbrauerei.at

Ansprechperson
Frau Waltraud Leitner
Weinberg 2
4292 Kefermarkt

Telefon: +43 7947 7111-0
E-Mail: schlossbrauerei@wentzel.at
Web: www.schlossbrauerei.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

  • Sonn- und Feiertage ab 10 Uhr – ganzjährig
  • Samstag ab 11 Uhr – ganzjährig
  • Mai - Mitte Oktober: Di.-Fr. 11.00 bis 24.00 Uhr
  • Mitte Oktober - Ende April: Di.-Fr. 16.00 bis 24.00 Uhr
  • Montag haben wir Ruhetag!

Jänner bis März – auch Dienstag Ruhetag!

Ruhetage

  • Montag

Angebote für Gruppenreisen Zur Vormittagsjause In der gemütlichen Gaststube des 400 Jahre alten Gutshofes von Schloss Weinberg stehen die kupfernen Braupfannen, in denen unser naturbelassenes, unfiltriertes Bier gebraut wird. Wir erzählen Ihnen wie unser Bier gebraut wird sowie die Geschichte der Ersten O.Ö. Gasthausbrauerei und von Schloss Weinberg. Zur Verkostung erhalten die Gäste zwei Sorten Bier und Weißwurst mit ofenfrischer Bierlaugenbrezl oder eine herzhafte Gulaschsuppe mit Trebernbrot. Anschließend einen gemütlichen Rundgang im Schlosshof und im Schlosspark. Leistung: Biervortrag mir Verkostung, Weißwurst mit ofenfrischer Bierlaugenbrezl oder Gulaschsuppe mit Trebernbrot. Preis pro Person: 11,50€ (ohne Biervortrag und Verkostung 4,90€) Zum Mittagessen In der gemütlichen Gaststube des 400 Jahre alten Gutshofes von Schloss Weinberg stehen die kupfernen Braupfannen, in denen unser naturbelassenes, unfiltriertes Bier gebraut wird. Wir erzählen Ihnen wie unser Bier gebraut wird, sowie die Geschichte der Ersten O.Ö. Gasthausbrauerei und von Schloss Weinberg. Zur Verkostung erhalten die Gäste zwei Sorten Bier sowie ein zweigängiges Menü: Anschließend einen gemütlichen Rundgang im Schlosshof und im Schlosspark. Leistung: Biervortrag mir Verkostung, Menü: Erdäpfelsuppe mit Trebernbrotcroutons Surbraten von der Biersur mit Knödel, Kartoffeln und warmen Speckkrautsalat oder Salatteller mit Putenstreifen Preis pro Person: 18,-- € (ohne Biervortrag und Verkostung 11,40€) Zur Nachmittagsjause In der gemütlichen Gaststube des 400 Jahre alten Gutshofes von Schloss Weinberg stehen die kupfernen Braupfannen, in denen unser naturbelassenes, unfiltriertes Bier gebraut wird. Wir erzählen Ihnen wie unser Bier gebraut wird, sowie die Geschichte der Ersten O.Ö. Gasthausbrauerei und von Schloss Weinberg. Zur Verkostung erhalten die Gäste zwei Sorten Bier sowie eine bunt gemischte Mühlviertler Brettljaus`n mit Trebernbrot. Anschließend einen gemütlichen Rundgang im Schlosshof und im Schlosspark. Leistung: Biervortrag mir Verkostung, Mühlviertler Brettljaus`n mit Trebernbrot. Preis pro Person: 13,00€ (ohne Biervortrag und Verkostung 6,60€)

Allgemeine Preisinformation:

Auf Anfrage:
Telefon: +43 (0)7947 7111
E-Mail: schlossbrauerei@wentzel.at

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Die Schlossbrauerei Weinberg befindet sich direkt gegenüber des Weinberger Schlosses. Folgen Sie vom Ortskern Kefermarkt der Beschilderung nach Schloss Weinberg - Parkmöglichkeiten direkt vor der Haustüre oder englang der Zufahrtsstraße.

Parken

  • Parkplätze: 50
  • Busparkplätze: 3

Parkgebühren

kostenlos

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Einkaufen
Kefermarkt

Bereits 1387 war vom Brauen der Zelkinger, den ersten Schlossherren Weinbergs, die Rede. In den Herrschaftsbüchern wird das Brauhaus beim Schlosse Weinberg mit seiner neuen kupfernen Braupfanne ab 1592 geführt und im Herrschaftsanschlag von 1650 mit 1200 FL...