© Foto: Oberösterreich Tourismus/davidlugmayr.at: Winterlicher Weitblick über das Mühlviertel
Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.
SucheSuchen
Schließen

Nachdenkplatzerl am Johannesweg in Kaltenberg

Kaltenberg, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Eine mystische Waldlichtung, wunderbarer Fernblick – hier lädt eine überdachte Steinbloßmauer zum Verweilen ein: das Nachdenkplatzerl in Silberberg.

In den Fenstern sind Texte des Stelzhamerbundes zu lesen, die uns Polaritäten unseres Lebens aufzeigen: zum einen unsere herrliche Naturlandschaft, die schätzens- und schützenswert ist. Zum anderen regt es zum Nachdenken im Hinblick auf die Bedrohungen in unserem Umfeld, insbesondere den grenznahen AKWs, an.

Das malerische Platzerl liegt in Silberberg (Gemeinde Kaltenberg, Oberösterreich) unterhalb des Kammererkreuzes, rund 200 m abseits vom Johannesweg und Silberbergerweg. Perfekt für einen Abstecher sowie für einen Ausflug: tauche ein in diesen ruhigen Platz und in deine Gedanken.

  • täglich geöffnet
  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Eintritt frei
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Nachdenkplatzerl am Johannesweg in Kaltenberg
Silberberg
4273 Kaltenberg

Telefon +43 7956 7305
E-Mailgemeinde@kaltenberg.ooe.gv.at
Webwww.kaltenberg.at/
https://www.kaltenberg.at/

Ansprechperson
Gemeindeamt Kaltenberg
Kaltenberg 2
4273 Kaltenberg

Telefon +43 7956 7305
E-Mailgemeinde@kaltenberg.ooe.gv.at
Webwww.kaltenberg.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA