Das Bild zeigt die Tische im Restaurant Guglwald im Mühlviertel.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kulinarische Highlights des Mühlviertels

 Wie schmeckt das Mühlviertel? Hopfig-herb wird der Bierfreund wie aus der Pistole geschossen antworten. Duftig-würzig, ergänzt der Kräuterkenner. Es hat den Geschmack und die Kraft des Leinöls, weiß der Genießer. Und das kräftige Aroma von Speck und Most, weiß der Kenner zu ergänzen. Das Gute daran: Jeder einzelne von ihnen hat recht.

 

Bierige Erlebnisse

Das Bier gehört einfach zum Mühlviertel - wie seine Hügel und der Granit. 46 Betriebe der Region haben sich dem flüssigen Gold mit ganzem Herzen verschrieben und laden zu genussvollen Momenten ein.

Riechen, Schmecken, Tasten & Staunen

Ob süß oder pikant, würzig oder mild - die regionalen Spezialitäten halten Überraschungen für jeden Geschmack bereit.

Rezepte zum Nachkochen

Eine traditionelle Spezialität sind ohne Zweifel die Mühlviertler Speckknödel. Nach alter Familienrezeptur werden die Knödel beispielsweise im Kulturwirtshaus Pammer in Hirschbach serviert. Wer es weniger deftig lieber mag, sind Leinöl-Gerichte ein heißer Tipp. Von den klassischen Leinöl-Erdäpfel bis zu Karotten-Nockerl mit Haselnüssen und Leinöl - das kaltgepresste Leinöl von farmgoodies mit seinen gehaltvollen Inhaltsstoffen schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch gut.