Das Bild zeigt einen winterlichen Weitblick über die Mühlviertler Hügellandschaft.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Ahorn

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 486
  • Fläche: 13,05 km²
  • Seehöhe (von): 820m
  • Seehöhe (bis): 820m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 14,174895286560046
  • Breitengrad: 48,5242507024316
Ein verträumter Ort inmitten des Böhmerwaldes im Dreiländereck Österreich/Deutschland/Tschechien. Besonders im Winter kann man hier Romantik pur erleben und die bodenständige, schmackhafte Küche in den Gasthäusern, unter der heimischen, freundlichen und aufgeschlossenen Bevölkerung, genießen.


Die traumhafte Region um Ahorn ist für Winter-Urlaub-Genießer ein Paradies. Zur Einkehr bietet sich das urige 700 Jahre alte Gasthaus Ziegelstadl an.

Das nächste alpine Wintersportgebiet ist der Hochficht: www.hochficht.at!

Geschichte:
Funde aus der Bronze Zeit weisen auf einen frühen Handelsweg hin. Die sog. „Wolfsstelle“ ist eine frühgeschichtliche Kultstätte. Um das Jahr 1200 rodeten und besiedelten die Brüder Ruga und Arnold von Piber das Gebiet und gründeten das Dorf Piberschlag. Sie errichteten auch die spätgotsiche Turmburg Piberstein. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Name im Jahr 1430.
Die erste bekannte urkundliche Erwähnung des Namens Ahorn stammt aus dem Jahr 1430 „in den Ahornen“. 1561 wurde auf Piberstein der Barockdichter Georg Christoph von Schallenberg geboren.

Kontakt & Service

Ahorn
Ferienregoin Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Westautobahn - Linz - B 127
Über München - Landshut - A92 - Deggendorf - Passau A3 - Abfahrt
Nord über Wegscheid
Über Nürnberg - Regensburg A3 - Passau - Abfahrt Nord über Wegscheid

Anreise

Ort

Ein verträumter Ort inmitten des Böhmerwaldes im Dreiländereck Österreich/Deutschland/Tschechien. Besonders im Winter kann man hier Romantik pur erleben und die bodenständige, schmackhafte Küche in den Gasthäusern, unter der heimischen, freundlichen und aufgeschlossenen...