• Englisch
  • Tschechisch

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

©
© Hoerbst; Wettershuttle in Windhaag

Willkommen in der
Gemeinde Windhaag bei Freistadt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Windhaag

Windhaag ist ein ganz idyllischer Marktfleck im nördlichen Mühlviertel. Der Wald hat hier über Jahrhunderte das Leben der Menschen bestimmt. Das Green Belt Center in Windhaag öffnet als Tor zum Grünen Band Europa neue Zugänge zu Natur, Kultur und vor allem den Menschen in einem gemeinsamen Europa. 

weiterlesen


Kontaktieren Sie uns

Marktgemeindeamt Windhaag bei Freistadt
Markt 1, 4263 Windhaag bei Freistadt

Telefon: +43 (0) 7943/6111
Fax: +43 (0) 7943/6111-4
E-Mail: gemeinde@windhaag-freistadt.ooe.gv.at 

Bogenparcours

in Windhaag b. Freistadt

Die 3D-Bogensport-Anlage liegt einen Kilometer westlich der Marktgemeinde Windhaag bei Freistadt. Seit 1. September 2018 stehen in der Ortschaft Pieberschlag drei Parcours zur Verfügung: Sportparcours (34 Stationen), Familienparcours (22 Stationen), barrierefreier Parcours (16 Stationen)

Ein Highlight ist der erste barrierefreie 3D-Bogenparcours des Landes. Von einem breiten befestigten Weg aus kann man jeweils links und rechts auf sechzehn 3D-Tiere schießen. Von der Anmeldung bis zur Blockhütte-Labe ist alles rollstuhlgerecht gebaut. 

weitere Infos
©
© Österreichische Feuerwehr

Immer für Sie im Einsatz

Die freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde Windhaag bei Freistadt sind immer für Sie im Einsatz.

Als Tor zum  Grünen Band Europa öffnet das GREEN BELT CENTER neue Zugänge zu Natur, Kultur und vor allem den Menschen in einem gemeinsamen Europa. 

Das Green Belt Center bietet auf mehr als 1000 m2 Nutzfläche seit Mai 2015:

  • wissenschaftlich fundierte Ausstellungen zu den Themen Natur, Geschichte und Zukunft
  • ein überregionales Informationszentrum für Besucher
  • einen Shop mit regionalem Produktsortiment
  • Raum für Veranstaltungen (Vermietung)