Das Bild zeigt einen typischen Mühlviertler Steinbloß-Bauernhof.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Biokräuter im Mühlviertel

Im kraftvollen Granithochland gedeiht eine Vielzahl an Kräutern besonders gut. Sie finden Kräutergärten, in denen Ihnen die stärkende Heil- und Gewürzkräuter der Region näher gebracht werden.

Weit entfernt vom hektischen Alltag, eingebettet in die Mühlviertler Hügellandschaft, dort liegen sie, die Kräuter des Mühlviertels. Der granithaltige Boden in der Region bringt eine Vielzahl an Heil-, Gewürz- und Teekräutern hervor, deren Aroma durch den langsamen Wuchs im vergleichsweise rauen Klima begünstigt wird.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings auf Wald und Wiese scheinen und die Natur langsam erwacht, sprießen dort die ersten Wildkräuter. Fernab von Industrie und Verkehrswegen gedeihen die ersten Frühlingsboten, wie Brennnessel, Himmelschlüssel, Löwenzahn, Gänseblümchen aber auch Veilchen, Lungenkraut und der Weißdorn.

Bei geführten Wildkräuterwanderungen entlang des Bergkräuterwanderweges in Hirschbach kann man die Kräuter entdecken und mehr über ihre Geschichte, Mystik und Wirkungsweisen erfahren. Kräuterpädagogin Renate Breinesberger weiß, dass das frischen Wildblattgemüse im  Frühling die Drüsen anregen, das Blut reinigen und den Winter buchstäblich aus dem Körper treiben. Aber auch abseits ohne Führung sind zahlreiche Kräuter entlang des Wanderweges zu bestaunen, die auf kleinen Feldern in kontrolliert biologischem Anbau wachsen. Besonders im Frühling und Sommer sind die Wildkräuter ein Hochgenuss für alle Sinne. Für alle, die es ganz genau wissen wollen, gibt es seit Mai 2009 die Hirschbacher Kräuterakademie. Das gebündelte Kräuterwissen wird dort in den verschiedensten Kursen und Seminaren weitergegeben, in denen man beispielsweise lernt Badeconfiserie aus Kräutern herzustellen oder erfährt welche Pflanzen das Immunsystem unterstützen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Kräuteralm im Böhmerwald beschäftigt sich mit dem kleinflächigen Kräuteranbau von Kulturkräutern und Wildkräuter, mit dem Schwerpunkt auf Blütenproduktion. Alle Kräuter werden in Handarbeit gepflückt und verarbeitet. Die Kräuterpädagogin Christine Stummer, die auf der Kräuteralm in Klaffer zusammen mit ihrem Mann arbeitet, weiß die Geschenke der Natur und besonders des Waldes zu schätzen, die zu mehr Wohlbefinden verhelfen. Beispielsweise ein Tee aus Fichtennadeln wirkt der Frühjahrsmüdigkeit entgegen und liefert viele Vitamine nach dem Winter. Bekannt ist die Kräuteralm, neben den Kräuterwanderungen auch für ihre Fichtenharzsalbe, die gegen Entzündungen hilft und die Wundheilung unterstützt. Am alljährlichen Kräuterkirtag in Klaffer im August können die Kräuter auf unterschiedliche Weise entdeckt werden, ob am Kunsthandwerksmarkt oder beim Biofest im Kräutergarten.

Generell raten die Kräuterpädagogen beim Sammeln von Kräutern nur mitzunehmen, was man wirklich kennt und eindeutig bestimmen kann, denn es gibt viele Heilpflanzen, die sehr giftig sind. Zudem ist auf sorgfältige Ernte zu achten, damit die Pflanzen weiterwachsen und im nächsten Jahr Früchte bringen.

Besuchen Sie die Kräuter-Spezialisten

Klaffer am Hochficht

Ab Hof Verkauf auf der Kräuteralm

Bewusst 2 Schritte zurück und die Vision, sich selbst zu versorgen, waren der Anfang unserer gemeinsamen Zukunft – der Kräuteralm. Unsere Vision hat sich (noch) nicht erfüllt. Dafür entwickelte sich in nur wenigen Jahren eine florierende bäuerliche...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Bergkräutergenossenschaft

Die Mühlviertler Granitlandschaft bietet die optimale Voraussetzungen für ein langsames Wachstum der Kräuter und gewährleistet dadurch höchste Qualität. Mehr als 30 Bio-Kräuterbauern liefern ihre Bergkräuter an, die hier zu Tees, Gewürzen, Bäder,...

mehr dazu
Klaffer am Hochficht

Größter Bio-Heilkräuter-, Schau- und Lehrgarten Österreichs

Größter Bio-Heilkräutergarten Österreichs! Kräuterparadies im Böhmerwald… Gleich bei der Pfarrkirche befindet sich diese wunderschöne Anlage mit rund 1000 verschiedenen Heilpflanzen, auf einer Fläche von 7.800 m2. Besonders sehenswert für...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Kräuter & Hofbrennerei Schaumberger

Fam. Schaumberger gibt Ihnen hier die Möglichkeit mehr über Edelbrände - Liköre aus eigener Produktion zu erfahren. Unser Bestreben ist es, hohe Qualität zu erzeugen, Ihnen günstige Erzeugnisse anbieten zu können und vor allem Sie als zufriedenen...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Kräuter Wirt Dunzinger Kinderparadies

Kräuter Wirt mitten im Grünen 300 m abseits der B 38 "Griaß di ban Kräuter Wirt" Des is a Wirtshaus für Bauern und Stadt Leit, für Wanderer und Geniesser, für Geschäftemacher und Denker, für Künstler und hyper Tüpen, für coole Kids, für junge und...

mehr dazu
Klaffer am Hochficht

Kräuteralm

Dem Stress des (Arbeits)alltags entfliehen - das ist in unserer hektischen Zeit der Wunschtraum vieler! Muss es ein Wunschtraum bleiben oder wollen Sie vielleicht diesen Traum Wirklichkeit werden lassen? Auf der Kräuteralm kann er Wirklichkeit werden...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Kräutergarten

Kräuter erforschen und erleben in der Kräuterkraftquelle Im ca. 200 m außerhalb des Ortsplatzes gelegenen Pfarrgraben, also oberhalb der Kirche und bei der Hirschbacher Kräuterpforte eröffnen sich für den begeisterten Wanderer viele Möglichkeiten.Bei...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Kräuterstadl

"Kräuterwissen erLeben" - Die Kräuterkraftquelle hat sich ganz den heimischen Kräutern, deren Verarbeitung und Wirkungsweise verschrieben. Der im Kräuterstadl untergebrachte Kräuterladen bietet eine Vielfalt an regionalen Kräuterprodukten:...

mehr dazu
Liebenau

Sonnenhof Almkräuter e.U.

Sonnenhof Almkräuter Unser BIO - Hof liegt auf etwa 930 m Seehöhe in Liebenau, der höchstgelegenen Gemeinde Oberösterreichs auf der Mühlviertler Alm.Auf unseren naturbelassenen Wiesen wachsen nicht nur jede Menge BIO – zertifizierte Wildkräuter...

mehr dazu
Hirschbach im Mühlkreis

Wolfgang Freudenthaler KG, Kräuterbäcker

Willkommen beim Kräuterbäcker - Wo sich neben der vollen Kraft des Korns auch die Kraft und der einzigartige Geschmack ursprünglicher Wildkräuter der sanften Mühlviertler Hügellandschaft im Brot entfalten können. Hirschbach i. M. ist...

mehr dazu

Veranstaltungen

Klaffer am Hochficht

Führung im Heilkräutergarten

Sie wollten immer schon an einer Führung durch Österreichs größten Bio-Heilkräutergarten teilnehmen? Jeden 1. Samstag im Monat von Mai bis September begleiten wir Sie! ...
Zeitraum: bis 07.09.2019
Heilkräutergarten Klaffer
zur Veranstaltung
Klaffer am Hochficht

Führung im Heilkräutergarten

Sie wollten immer schon an einer Führung durch Österreichs größten Bio-Heilkräutergarten teilnehmen? Jeden 1. Samstag im Monat von Mai bis September begleiten wir Sie! ...
Zeitraum: bis 07.09.2019
Heilkräutergarten Klaffer
zur Veranstaltung
Klaffer am Hochficht

Erlebnistag im Bio-Heilkräutergarten

Erlebnistag im BIO-Heilkrätuergarten - Entspannung, Blütenduft, Farbenpracht
Zeitraum: bis 12.09.2019
Heilkräutergarten Klaffer
zur Veranstaltung
Klaffer am Hochficht

Erlebnistag im Bio-Heilkräutergarten

Erlebnistag im BIO-Heilkrätuergarten - Entspannung, Blütenduft, Farbenpracht
Zeitraum: bis 12.09.2019
Heilkräutergarten Klaffer
zur Veranstaltung