Das Bild zeigt zwei Personen, die von einem Hopfenfeld stehen.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gelebte Regionalität im Leonfeldner-Hof

Der Leonfeldner-Hof gehört zum Ortsbild von Bad Leonfelden wie das Rathaus mit den beiden barocken Zwiebeltürmen. Seit 2011 ist Wolfgang Schwarz (35) der Besitzer des bekannten Hauses und führt die langjährige Gastronomietradition fort.

Dabei kann er schon auf eine lange Zeit im Leonfeldner-Hof zurückblicken. Denn bereits vor 20 Jahren hat er hier seine Berufslaufbahn als Koch-/Kellner-Lehrling begonnen. Bis auf eine kurze Episode als Bierversilberer ist er dem Haus auch treu geblieben. Nachdem der Vorbesitzer in Pension gegangen war erfüllte er sich 2011 den Traum vom eigenen Wirtshaus und kaufte den Betrieb, der etwas in die Jahre gekommen war. „Mittlerweile haben wir das ganze Haus renoviert: Den Saal, den Seminarraum, die Sanitäranlagen und auch alle Zimmer“, erzählt Schwarz.  

Seinen Betrieb bezeichnet der Wirt als „klassisches Wirtshaus, das den gestiegenen Ansprüchen der heutigen Zeit gerecht wird“. Beim „Schanzbauer“, wie der Leonfeldner-Hof bei den Einheimischen genannt wird, tut sich zwar auch am Stammtisch und beim Frühschoppen einiges, die meisten Gäste würden aber wegen des Essens kommen, sagt Schwarz. Und hier wird ganz genau darauf geachtet, was in die Kochtöpfe gelangt.  

Regionalität und Qualität

Regionalität lautet das Credo von Wolfgang Schwarz. „Soweit es irgendwie möglich ist, kommen nur Produkte aus der Region bzw. dem Mühlviertel in unsere Küche“, erzählt der Wirt und verweist auf das AMA-Gastrosiegel, mit dem der Leonfeldner-Hof ausgezeichnet ist. Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich bodenständige und für das Mühlviertel typische Gerichte, von Grammelknödeln über Schweinsbraten bis hin zum klassischen Schnitzel. Und auch die Abwechslung kommt im Leonfeldner-Hof nicht zu kurz. Bis zu acht Mal im Jahr wird die Karte geändert und um saisonale Spezialitäten ergänzt. Momentan stehen etwa Wildgerichte vom Reh und Hirsch auf dem Speiseplan.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Bierlieferung mit Sackrodel

Das Bekenntnis zur Regionalität spiegelt sich aber nicht nur auf der Speise-, sondern auch auf der Getränkekarte wider. Als Gründungsmitglied der BierWeltRegion Mühlviertel gibt es im Leonfeldner-Hof Bier-Spezialitäten aus der gesamten Region. „Das kommt bei unseren Gästen sehr gut an“, sagt Wolfgang Schwarz. Eine Besonderheit ist sicherlich das Leonfeldner Bier, das nicht nur mit Geschmack, sondern auch mit kurzen Lieferwegen punktet. Es wird nämlich ganz einfach per Sackrodel von der gegenüberliegenden Straßenseite geliefert.  

Der Leonfeldner-Hof ist bei Mittagsgästen genauso beliebt wie für Familien- und Firmenfeiern, aber auch für die Einkehr nach einer Wanderung oder einer Radtour. Und auch die 17 neu renovierten und modernen Zimmer sind sehr gut ausgelastet. „Wir haben nicht nur viele Geschäftsreisende zu Gast, sondern sind auch bei Kurzurlaubern ein beliebtes Ziel“, sagt Wolfgang Schwarz. Diese würden nicht nur die wunderschöne Landschaft rund um Bad Leonfelden genießen, sondern sich gerne auch im Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Schwimmbad entspannen.  

Regionale Spezialitäten stehen nicht nur beim Wolfgang Schwarz hoch im Kurs, sondern auch bei den Brauereien in der BierWeltRegion Mühlviertel. Zu diesen Spezialitäten gehören auch die Bock-Biere, denen wir uns in der nächsten Ausgabe widmen werden.

 

Zur Übersicht aller Geschichten

 

Leonfeldner-Hof

Wolfgang Schwarz
Hauptplatz 8
4190 Bad Leonfelden

+43 7213 6301
info@leonfeldner-hof.at
www.leonfeldner-hof.at

Täglich ab 7.00 Uhr geöffnet.

Mehr zum Leonfeldner-Hof

Bad Leonfelden

Leonfeldner-Hof

 Das Haus am Platz! Gediegene Gastlichkeit und ein behagliches Ambiente sind die auffälligsten Merkmale des am Hauptplatz gelegenen Leonfeldner-Hofes. Sowohl im Gastzimmer als auch im Schwedenstüberl fühlt sich der Gast auf Anhieb wohl.Auf der...

mehr dazu
Bad Leonfelden

Leonfeldner-Hof

Essen, trinken, wohlfühlen...

Gasthof
ab € 49,00
zur Unterkunft