Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kirchen & Stifte im Mühlviertel

(65) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Bad Leonfelden

Bürgerspital und Spitalskirche (1517) Hl. Josef. Das Bürgerspital diente zur Aufnahme verarmter und kranker Bürger bis nach dem 2. Weltkrieg, später war es ein Miet-Wohnhaus. Die Spitalskirche wurde auf Befehl vom Kaiser Josef II am 7.12.1786 gesperrt und daraufhin...

Sehenswürdigkeiten
Gallneukirchen

Diakonissenhaus Bethanien – Ort des sozialen Wirkens damals wie heute In diesem Jahr ist das ehemalige Diakonissen Mutterhaus Bethanien Austragungsort der Landessonderausstellung mit dem Titel "Hilfe. Lebensrisken - Lebenschancen." Das Diakonissenhaus...

Sehenswürdigkeiten
Gallneukirchen

Die Kirche besitzt ein dreijochiges, zweischiffiges Langhaus mit einer südlichen Empore. Alle Raumteile sind mit Kreuzrippengewölbe ausgestattet, lediglich das Seitenschiff ist platzlgewölbt. Die westliche, dreiachsige Orgelempore ist kreuzgratgewölbt und ruht auf...

Sehenswürdigkeiten
Windhaag bei Perg

Besuchen sie ein schon immer als Geheimtipp geltendes Juwel - die Filialkirche Altenburg Glanzstücke dieser Kirche sind die prächtigen Fresken in der Gruft und das neu instandgesetzte 300 Jahre alte Orgelpositiv. Anschließend eine Führung durch das Museum (nebenan)...

Sehenswürdigkeiten
Kefermarkt

Die Pfarrkirche von Kefermarkt ist dem Hl.Wolfgang geweiht. Sie birgt ein besonderes Juwel, den wunderschönen Flügelaltar. Der Künstler des weltberühmten Altars ist bis heute nicht bekannt. Und das wird wohl auch für immer so bleiben. Jedoch ist erwiesen, daß...

Sehenswürdigkeiten
Rainbach im Mühlkreis

Die erste gotische Kirche wurde, wie Fachleute schätzen, um 1330 erbaut. Der heutige Chor mit steilem Kreuzrippengewölbe (derzeit Taufkapelle) und ein Teil des Langhauses bis zur Orgelempore sind Reste dieser noch bedeutend kleineren Kirche. Im letzten Drittel des...

Sehenswürdigkeiten
Gutau

Die gotische Pfarrkirche in Gutau: (Auszüge aus dem Kirchenführer der Pfarre Gutau und dem Archiv des dem Stift St. Florian, Alfred Atteneder) Die erste, vermutlich noch aus Holz erbaute Kirche dürfte von den "Griesbachern", einem ausgestorbenen Siedlergeschlecht,...

Sehenswürdigkeiten
Sankt Oswald bei Freistadt

Die Pfarrkirche St. Oswald b. Fr. ist von einer beachtlichen Qualität Durch den erhöhten Standort auf dem Kirchenhügel kommt der schöne gotische Bau der Pfarrkirche im Zentrum des Oswalder Beckens voll zur Wirkung. In den Außenmauern des Chores und des...

Sehenswürdigkeiten
Freistadt

Kalvarienberg-Kirche wurde als Gruftkapelle der Familie Zinispan um 1370 erbaut. Der einjochige kreuzrippengewölbte Chor hat einen 5/8-Schluss. Das Langhaus ist zweischiffig. Im Chor finden wir die Kreuzgruppe des Kreuzweges und in der nördlichen Sakristei die 14....

Sehenswürdigkeiten
Gallneukirchen

Ehemalige Friedhofskapelle, erbaut in der 2. Hälfte des 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil und dem Hl. Michael geweiht. Sie ging um 1789 in der „Josefinischen Zeit“ in Privatbesitz über.

65 Points of Interest (zeige 1 - 10)
Seite1 2 3 4 5 6 7
Inhalte werden geladen ...