©
© Foto: Oberösterreich Tourismus/davidlugmayr.at: Winterlicher Weitblick über das Mühlviertel
Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisedaten



Sollten Sie mehrere Einheiten benötigen, bitte in der Anfrage darauf hinweisen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Handtufting

Haslach an der Mühl, Oberösterreich, Österreich

Herstellung von wolligen Teppichen und Wandbehängen

Das Handtuften ist eine faszinierende Technik, bei der man mit einem pistolenartigen Gerät Florfäden in ein Grundgewebe einschießt. Dadurch können auf relativ einfache Weise wollige Teppiche und Wandbehänge hergestellt werden, die im Design völlig frei sind.

Die Teilnehmer/innen lernen alle Arbeitsschritte kennen, vom Aufspannen des Grundgewebes über das Bedienen der Handtuftmaschine bis hin zum richtigen Verleimen der Rückseite der Teppiche. Sie beschäftigen sich mit geeigneten Materialien, Flor- oder Schlingenhöhen und legen einen Schwerpunkt auf die Entwicklung des Entwurfs. Es stehen verschiedene Typen von Handtuftmaschinen bereit – elektropneumatische, elektrische oder von Hand betriebene. Außerdem laden Schermaschine und Reliefschneidemaschine ein, mit Nachbehandlungseffekten zu experimentieren. Jede/r Teilnehmer/in tuftet einen Teppich aus hochwertiger Shetlandwolle (ca. 0,5 m2) und probiert verschiedene Techniken aus.

Kursleitung: INGRID HACKL, Österreich
geboren in Kirchdorf/Krems, Studium Bildnerische Erziehung und Textiles Gestalten in Linz, seit 2015 Lehrende und Universitätsassistentin für Gestaltung: Technik, Textil an der Kunstuniversität Linz, künstlerische Arbeit in den Bereichen Collage, Textildesign, Malerei und Lyrik; zahlreiche Ausstellungen u. Kunstprojekte

ab Preis
  • € 315,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

Angebot buchen Unverbindliche Anfrage

  • 4 Übernachtungen
Leistungen

Teilnehmerkreis: alle Interessierten, besonders geeignet für Designer/innen, Künstler/innen und Innenarchitekten/innen
Voraussetzungen: handwerkliches Geschick
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Datum: Mo, 12. – Fr, 16. Juli 2021
Kurssprache: Deutsch, bei Bedarf auch Englisch

Reisezeitraum
  • 12.07.2021 bis 16.07.2021
Reiseablauf

Nach Programm vor Ort.

Mögliche Anreisetermine

Sonntag, Montag.

Kurskosten: 315 Euro, für Studierende 284 Euro (exklusive Materialkosten).
OHNE NÄCHTIGUNG!
Unterkünfte finden Sie hier!

  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Kontakt & Service


Handtufting
Textiles Zentrum Haslach
Stahlmühle 4
4170 Haslach an der Mühl

+43 7289 72300
info@textile-kultur-haslach.at
www.textiles-zentrum-haslach.at
http://www.textiles-zentrum-haslach.at

powered by TOURDATA