Das Bild zeigt zwei Mountainbiker beim bergab Fahren. Im Hintergrund sieht man weit über die grüne Mühlviertler Landschaft.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Newsletter der Mühlviertel Marken GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Wo Bikerwaden auf Urgestein beißen

Wo Bikerwaden auf Urgestein beißen

Das Mühlviertel serviert Mountainbikern eine Portion harten Granit

Was braucht es, damit Mountainbiker ordentlich Höhenmeter in ihre Waden pumpen können? Damit sie spüren, dass sie bis an ihre Grenzen gefordert sind? Die Antwort ist ganz einfach.  Eine gehörige Portion Mühlviertler Granit, gewürzt mit knackigen Anstiegen zu aussichtsreichen Weitblicken und rasanten Abfahrten.

Das Mühlviertel spielt seine Stärke gegenüber Mountainbikern nicht sofort und auf den ersten Blick auf. Es beginnt zurückhaltend an den Uferhängen der Donau. Doch schon bald steigt es nach Norden hin an, pendelt zwischen 500 und 1.000 Metern Seehöhe um dann an den höchsten Punkten des Böhmerwaldes auf mehr als 1.300 Meter zu explodieren. Es ist die Große Granitlandrunde im westlichen Mühlviertel, die den ganzen Charakter des Mühlviertels vom Tal der Donau bis in den Böhmerwald und die TraumArena im Norden einfängt. Nur mit dem typischen Charakter des Mühlviertels als aussichtsreiches Hochland lässt sich erklären, dass sich auf 257 Kilometern Streckenlänge satte 6.600 Höhenmeter ansammeln. Elf Touren hat die Mountainbikeregion Granitland im Portfolio. Mountainbike-Wirte und andere fachkundige Partnerbetriebe haben sich hier dem Bike-Genuss verschrieben.

Prädestiniert für den Bikesport ist natürlich der Böhmerwald als höchstgelegene Region des Mühlviertels. Die 20 Kilometer lange Hochwald Mountainbike Strecke in Schwarzenberg am Böhmerwald ist das Aushängeschild der Region. Immerhin lässt sich hier eine Gipfelhöhe von knapp 1.200 Metern Seehöhe erklimmen. Die Regionen Freistadt und Bad Leonfelden sowie die Mühlviertler Alm sind in das grenzüberschreitende Radland Mühlviertel-Südböhmen eingebettet. Wer sich hier mit dem Bike in die Hügelwelt aufschwingt gewinnt vor allem an Weitblick. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Gerade im Mühlviertler Kernland laden immer wieder Zwischenstationen zum Verweilen und Entdecken ein: das „Hoh-Haus“ auf dem Buchberg in Lasberg, der mächtige Thuryhammer bei Freistadt oder das Schloss Weinberg bei Kefermarkt.

Biker messen sich mit den Besten

Was ist härter – die Bikerwade oder der Mühlviertler Granit? Um die Antwort auf diese Frage zu finden, bieten sich zahlreiche Bikerennen in der Region an. Dort messen sich Hobbybiker mit echten Profis und natürlich mit der Uhr. Das Pfingswochenende ist dabei für den Granitmarathon in Kleinzell reserviert. Im August steht „Mühlviertel 8000“ auf dem Programm: Teams aus acht Sportlern absolvieren in acht Disziplinen die Distanz zwischen dem Böhmerwald und Freistadt. Neben Mountainbike sind die Disziplinen Schwimmen, Berglauf, Nordic Walking, Rennrad, Lauf und Dirt Run. Der Spätsommer gehört dann dem Granitbeisser Mountainbike Marathon auf der Mühlviertler Alm. Da hat schon so mancher Biker auf Granit gebissen…

Hier finden Sie eine Übersicht über die TOP Mountainbiketouren im Mühlviertel

TOP Mountainbiketouren

 

 

Über sanfte Granithügel, quer durch blühende Wiesen und Wälder und entlang von rauschenden Bächen und Flüssen führen die Mountainbiketouren im Mühlviertel. Sie werden die Kraft der Region bei steilen Anstiegen und rasenden Abfahrten auch in Ihren Waden fühlen.

 

Alle Mountainbiketouren

 

Finden Sie Ihr Mountainbikeangebot

Zu den Angeboten